Der Anständige

“Der Anständige”, Lange galt der persönliche Nachlass Heinrich Himmlers, der in seiner Villa in Bayern versteckt war, als verschollen. Nun liegen seine Tagebücher und Briefe an seine Frau, seine Tochter und seine Geliebte vor. Damit eröffnet sich ein bisher noch nie wahrzunehmendes Psychogramm eines perfiden Massenmörders in all seiner Ambivalenz. Der Film beruht nur auf diesen authentischen Zeugnissen – den Briefen Himmlers und den Antworten seiner Angehörigen sowie Auszügen einiger markanter Reden. Visuell dokumentiert der Film ausschließlich mit meist bisher noch nicht gesehenem Archivmaterial die “Realität”. “Der Anständige” ist kein Geschichtsfilm, sondern ein Autorenfilm, der die Widersprüche und die Komplexität der Person Himmlers sichtbar macht.Im Bild: Heinrich Himmler und seine Familie, 1939 in Valepp. SENDUNG: ORF2 – FR – 14.11.2014 – 21:20 UHR. – Veroeffentlichung fuer Pressezwecke honorarfrei ausschliesslich im Zusammenhang mit oben genannter Sendung oder Veranstaltung des ORF bei Urhebernennung. Foto: ORF/RealWorks. Anderweitige Verwendung honorarpflichtig und nur nach schriftlicher Genehmigung der ORF-Fotoredaktion. Copyright: ORF, Wuerzburggasse 30, A-1136 Wien, Tel. +43-(0)1-87878-13606